So jetzt achten wir aber mal auf gesunde Ernährung

Manchmal können positive Waagenergebnisse auch kontraproduktiv sein.

Heute morgen stieg ich todesmutig auf den neuen Meister, nachdem ich Diesen das letzte Mal vor meinem Krankenhausaufenthalt besucht hatte.

Erwähnt habe ich ja bereits, daß mir meine bisher so gesunde Ernährung seit Jahresstart, extrem schwer fällt, seitdem ich aus der Klinik entlassen bin.

Zum Einen liegt das an rein organisatorischen an der Tatsache, daß ich kochtechnisch sehr fremdbestimmt bin. Unsere liebe Fee, die uns als Familienhelferin unterstützt, ist sehr hilfsbereit aber kochtechnisch kann man da nicht gerade mit Sonderwünschen kommen. Ich selbst kann nicht mal 10 Minuten in der Küche was schnibbeln, da fehlt noch die Kraft.

Zum anderen habe ich einen ständigen Heißhunger auf Schokolade gehabt in den letzten 2 Wochen, ich bin ihm nicht immer nachgegangen, habe aber doch schon oft mal genascht, also wenn was da war, dann war es auch schnell wieder weg:-)

Jetzt stand ich also heute morgen auf dem Meister und was sagte der? 600 gramm Minus !!!

Na damit hätte ich jetzt mal so garnicht gerechnet. Bei dem ganzen Schwermetall, was mir eingepflanzt worden ist und der absoluten Bettruhe, geparrt mit der Nascherei, daß kann eigentlich garnicht sein. Aber selbst die 2. und 3. Wiegung zeigte daß gleiche Ergebnis.

Jetzt würde ich als geneigte Leserin meiner Zeilen sagen: Tja freu Dich doch !

Logisch, irgendwie freu ich mich auch aber ich wollte eigentlich per Waage meinen Kopf gerade rücken, damit ich endlich mal wieder essenstechnisch in die richtige Richtung komme, den Effekt hatte es jetzt nicht gerade :-).

Eine relativ logische Erklärung habe ich natürlich auch. Ich habe zwar genascht aber im großen und ganzen recht wenig gegessen. Mein Hungergefühl ist, wahrscheinlich durch die ganzen starken Medikamente, kaum ausgeprägt, sprich ich hab zwar Appetit auf Sachen, merke aber immer wieder am Nachmittag, daß ich seit dem Frühstück nichts gegessen habe. Ist alles grad nicht so gesund, ich hoffe daß ich durch die Reha da wieder in eine vernümpftige Richtung komme.

Leider hat mein Magen mal wieder damit angefangen, was ich schon aus dem letzten Oktober kannte. Donnerstag der leichte Magen-Darminfekt und jetzt hat er sich nicht richtig erholt. Das heißt, mir ist durchgehend einbischen grundübel, Hunger hab ich nur auf neutrale Sachen wie helle Brötchen und Salzbrezel. Mit Obst und Gemüse kann man mich dann jagen. Mal gucken, ob der Herr Doktor aus der Rehaklinik meine Medis einbischen drosseln kann, damit sich mein Magen wieder beruhigen kann.

Gestern Abend zeigte mir dann unser Meicel, daß gesunde Ernährung wichtig ist und das wollte ich Euch nicht vorenthalten 🙂

Zuest das Angebot vom Mann-der-wieder-hier-wohnt, der Katermann zeigte deutlich, daß dies unter seiner würde wäre:-)

Na also geht doch, der Kater von Welt isst mit Besteck!

Bis hierher würde er nun als Kater von Welt gut wegkommen aber die Presse ist knallhart und erwischte den ach so feinen Herrn dann anschließend doch noch inflagranti 🙂

Aber immerhin gesund 🙂

So Ihr Lieben und wer hat jetzt noch für Frau Pummelfee einen guten Trick ihren Magen auf die Reihe und die gesunde Ernährung wieder in sich zu kriegen?

LG

Eure Pummelfee

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter Der laaaange Weg zur Elfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu So jetzt achten wir aber mal auf gesunde Ernährung

  1. Christina schreibt:

    Ach, liebe Pummelfee,
    wenn die Medis Schuld sind an deinem verkorksten Magen, brauchst du vielleicht etwas Magenschützendes vom Arzt. Ich versuche es dann immer mit Porridge und Zwieback – aber das ist nicht jedermanns Sache… 😕
    Wenn dein Magen das verträgt, gönne dir doch im Moment, was Körper und Seele verlangen – du siehst ja, es hat keinen Schaden angerichtet. Für Selbstbeherrschung ist noch Zeit, wenn es dir wieder besser geht… 😉

    Ganz liebe Grüße
    von Christina

  2. Talarion schreibt:

    Was dein Gewicht angeht würde ich auch darauf tippen dass der ganze Stress auch nicht unerheblich daran beteiligt ist dass du abgenommen hast. Mir geht es zumindest immer so dass ich auf mein Gewicht achten muss wenn ich arg gestresst bin. Wie du geschrieben hast würde ich mal mit deinem Arzt sprechen. Aber jetzt würde ich mich erstmal aufs Gesund werden konzentrieren und weniger aus „Elfe-werden „. Und ich glaube nicht dass du nen Trick brauchst um deinen Magen auf Trab zu bringen. Schau erstmal dass der Rest wieder auf „Normal“ läuft 🙂

    Und ich bin immer wieder überrascht wie lang so eine Katzenzunge doch sein kann *G*
    Wünsche dir auf jedenfall gute Besserung !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s