Wieder einmal: Man sollte doch auch mal auf seine Kinder hören

Szene heute beim Reste Abendbrot.

Es gab Würstchen und Fleisch dazu Nudeln mit Tomatensouce.

Die Kinder albern rum, der Mann und Frau Pummelfee sind etwas geschafft, weil sie sich ganz Traditionell in den Last Minute Ostereinkauf gestürzt hatten.

Auf einmal ruft das Kind Richtung Mann: Du willst das doch wohl nicht wirklich essen?

Der Mann brummt nur und streut weiter das gelbe Puder auf seine Bratwurst.

Auch Frau Pummelfee bemerkt auf einmal einen untypischen Geruch

Pummelfee: Willst Du das wirklich so essen?

Der Mann: Oh man lasst mich doch in Ruhe – ich mag das so!!!

Das kleine Kind: M.. Du weißt aber schon, daß das Zimt ist????

Frau Pummelfee nebst genkompatiblen Nachfahren liegen in Anbetracht des Gesichtsausdruckes des Herrn M… auf dem Boden vor lachen und der Mann stiefelt mit hochroten Kopf in die Küche und holt sich das Currypulver 🙂

Der Hundeopa freute sich sehr über die für Ihn abfallende Bratwurst 🙂

(Zimt hatte Frau P. natürlich vorher abgespühlt ist ja schließlich Ostern und nicht Weihnachten :-))

Tja manchmal sollte man wohl doch auf seine Kinder hören 🙂

LG

Eure Pummelfee

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter We are Family - Wuselhausens Sonnenbringer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wieder einmal: Man sollte doch auch mal auf seine Kinder hören

  1. Talarion schreibt:

    Bilde ich es mir ein, oder schwing in dem Post ein quentchen Schadenfreude mit ? 🙂
    Sag, dass ich mit ihm fühle. In einem Frauenhaushalt zu leben ist manchmal echt nicht einfach !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s