Diese Mami hat doch in Baldrian gebadet oder entspannte Grüße aus dem „Wochenbett“ :-)

Amy ist so unglaublich!

Ich weiß ja nicht wie es sonst so ist bei jungen Katzenmamis aber unsere Neumami hier, wirkt so als ob sie nie was anderes gemacht hätte als Miniwunderkatzenbabys auf die Welt zu bringen und sie danach bestens und liebevollst zu versorgen.

So entspannt wird man angeblickt, wenn man in die „Vorsicht extrem süß“ Wurfbox schaut. Oder auch bitteschön Tag 2 🙂

Na das wirkt doch souverän oder?

Was ich auch besonders toll finde ist, daß Amy sich auch Ihre „Auszeit“ nimmt.

Wenn die Babys friedlich schlafen, nutzt die Frau Mama die Chance und wechselt mal eben die Seiten, von der liebevoll Versorgende zur liebevoll Beschmusten 🙂

Allerdings nur so lange, wie es in Ihrer Box ruhig ist, denn sobald ein kleines Mau zu hören ist, ist die Frau Mama sofort wieder bei Ihren Babys.

Sehr interessant ist auch, daß sich der Hundeopa vor die Box legt, wenn die Mama fressen, trinken oder schmusen ist, ja We are Family 🙂

Heute bekamen wir allerdings schon einmal Ärger.

Wir wollten die Babys wiegen.

Emma ließ es noch gut über sich ergehen, aber Nick fand die Idee mächtig doof und schrie und fauchte uns an, da war es dann der Mama zu viel und schwups kam sie aus der Wurfbox, sprang aufs Sofa, dann auf den Tisch, schnappte sich Ihren Sohn und guckte uns einmal böse an und verschwand mit Nick in der Box. Wir haben aber trotzdem auch noch Findus und Käthe gewogen, anschließend wurde die Mami mit Leckereien versöhnlich gestimmt  🙂

Findus: 97 Gramm – also plus 7 Gramm

Nick: 121 Gramm – also plus 11 Gramm

Käthe: 104 Gramm – also plus 4 Gramm

Emma: 105 Gramm – also plus 5 Gramm

Nick will wohl der „große“ Bruder werden :-).

Dafür das die Tierärztin gesagt hat, daß es sein kann, daß die Kleinen heute erst etwas weniger wiegen könnten, sind wir sehr zufrieden, trinken tun sie auch alle ganz toll.

Wir sind glücklich!!!! 🙂

Eure Pummelfee

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter Tierisches und andere Angebereien :-) abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Diese Mami hat doch in Baldrian gebadet oder entspannte Grüße aus dem „Wochenbett“ :-)

  1. Christina schreibt:

    Amy ist eine Prachtmama! Von wem hat sie das bloß…? 😉

  2. vonpummelfeezuelfe schreibt:

    Ha ! An mein Herz liebe Christina 🙂

  3. Marion Leifeld schreibt:

    huhu,

    wenn du das gefühl hast das die babies alle immer an der gleichen zitze trinken und die mädchen weiter so wenig zunehmen, dann guck mal das du sie beim säugen tauschst – also nick auch mal woandes trinken lassen – ich weiss nicht mehr so genau wies ist, aber entweder ist in den vorderen oder den hinteren zitzen mehr zu holen….

    Und HÖR SOFORT auf solche bilder zu zeigen *gg*

  4. Synapse schreibt:

    Mir fehlen die Worte. Ich kann nur immer wieder sagen: Mehr, mehr, mehr von dieser tollen Mama und ihren Miezeln. Hach, ich bin auch so eine vernarrte Katzenliebhaberin und ich könnte mir ein Leben ohne unseren Kater gar nicht vorstellen. Ich habe meiner Tochter übrigens auch den Link zu deiner Seite geschickt und sie gleich: Ach Mama, sind die süüüüüüß und dazu quietschte sie ins Telefon.
    Eure Amy macht das alles so toll. Und weißt du was? Als ich das las, wie Amy ihren Nick geholt hat, musste ich schmunzeln. Das war so lieb geschrieben. Ich kenne dich nicht, aber ich möchte dich einfach mal virtuell umärmeln…

    Paß auf die Kleinen gut auf. Eine schöne Zeit wünscht dir Mandy, welche ihre Seite auch bald wieder öffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s