Tag 10 im Wunderkittenland – na da pummelt wohl noch jemand hier oder? :-)

Ein sehr fauler Samstag in Wuselhausen. Die Menschenkinder haben sich Besuch geladen, Frau P. wuselt etwas im Netz rum und wird bei der Sofabesetzung 1 a von diesem Herrn unterstützt 🙂

In unserer Vorsicht-extrem-süß Wurfbox ist auch Ruhe eingekehrt.

Amy ist wieder viel bei Ihren Babys und diese sind wieder sehr entspannt.

Die gute Mamamilch scheint einer übrigens besonders gut ab zu bekommen, ratet mal wen ich meine 🙂

Isch glaub ich hab nen Pummelbruder, wenn auch einen ganz kleinen :-).

Die Wiegeergebnisse konnten sich heute auch wieder sehen lassen.

Käthe: 217 Gramm – also plus 11 Gramm zu gestern

Nick: 224 Gramm – also plus 14 Gramm zu gestern

Findus: 213 Gramm -also plus 16 Gramm zu gestern

Emma: 210 Gramm – also plus 12 Gramm zu gestern

Somit haben nun alle 4 kleinen Helden Ihr Geburtsgewicht verdoppelt und Findus hat mittlerweile sogar schon Emma überholt, mal sehen ob er sich jetzt auch noch an Käthe wagt. 🙂

Bei all den kleinen Wundern hier, ist mir heute beim schießen dieses Fotos mal wieder aufgefallen, daß unsere Amy ja eigentlich auch noch eine kleine Maus ist, eben ein Teenager und da kann man nur nochmal stolz auf diese kleine Dame sein, wie toll sie das alles mit ihren Babys macht.

Ich wünsch Euch noch ein schönes Wochenende!!!

Eure Pummelfee

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter Tierisches und andere Angebereien :-) abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Tag 10 im Wunderkittenland – na da pummelt wohl noch jemand hier oder? :-)

  1. Christina schreibt:

    Unglaublich lieb schaut deine kleine Amymaus aus! Und Meikel hat so niedlich rosa Zehenballen, da wäre ich versucht ein wenig zu kitzeln… 😉 Nur gut, dass Amy ihre Umzugspläne nun erst mal zurückgestellt hat und wieder Ruhe eingekehrt ist bei den Kleinen. Dann können sie sich auf futtern und schlafen konzentrieren…

    LG Christina

    • vonpummelfeezuelfe schreibt:

      Nicht war Christina? 🙂 Ich bin auch froh, daß Madame jetzt erstmal noch in der Wurfboxecke bleibt und so freute sich auch die große Wuseldame, weil jetzt auch Ihre schicke Wurfbox nochmal zum Einsatz kommt :-).

      Für die Zeit wo die kleinen aktiver werden habe ich ja schon eigentlich die perfekte Anfangslösung von rieeeesen Hundebox mit Laufstall davor, hoffe nur ich kann die Dame überreden diese Variante zu akzeptieren :-).

      Unser Meicel ist für mich ja eh ein ganz besonderer Kater. Er war eben mein erster hier. Ist vom Tierheim mit der Aussage zu uns gekommen, daß er sooo eine Angst vor Menschen hat, daß er wohl den ganzen Tag irgendwo auf einem Schrank oder unterm Sofa liegen würde und nur nachts zum fressen rauskommt.

      Tja und heute ist er hier der Chef :-). Er hat noch nie gekratzt oder gebissen. Er liegt immer in meiner Nähe und geht ja sogar mit mir uns Caruso abends spazieren, eine ganz tolle Entwicklung hat unser „Schrankkater“ hier gemacht 🙂 und wenn ich den Damen aus dem Tierheim Fotos von uns mit Meicel zeige können die das heute noch nicht glauben, daß dieser „schwer vermittelbare Kater“ heute so entspannt ist! :-).

  2. Synapse schreibt:

    Deine Pummelmiezen sind einfach nur was fürs Herz. Ich schaue so gerne bei dir vorbei, um die kleinen Fellnasen zu sehen. Ich beneide dich sogar etwas. Genieß deinen Sonntag mit all den kleinen und großen Lieben um dich herum. Herzlich, Mandy

  3. vonpummelfeezuelfe schreibt:

    Würd ich ja tun aber da kommt ja keiner rein :-). Krieg jedesmal ne Fehlermeldung wenn ich auf Dich klicke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s