24 Stunden

Wer hat das eigentlich eingeführt und warum reicht das hier grad so garnicht.

Ich versuchs zwar bis zum letzten auszunutzen aber irgendwie fehlt doch jeden Tag die ein oder andere Stunde.

Vorgestern war ich richtig gut. 21 von 24 Stunden vollends im Wachzustand ausgenutzt, ok die letzten 4 Stunden beim sich übergebenden Großkind hätte ich wohl auch gern im Schlafzustand verbracht aber echte Muttis brauchen ja keinen Schlaf!!! 🙂

Die Stunden davor, am PC mit dem Mann aus weit weit weg, ja die Stunden zieh ich wirklich gern vom Nachschlaf ab und bin froh das meine Firma so gute Anti Falten Cremes im Sortiment hat :-).

Es ist schön.

Schön das er immer um einen ist in den Gedanken.

Schön das er sich gefühlt in jeder freien Minute irgendwie meldet.

Schön wie er sich meldet.

Aber es ist auch hart, hart auf beiden Seiten.

Heimweh hat er, vielleicht nicht nach dem Land aber nach seiner Familie, nach UNS!

Es kommen so bedeutende Sätze, so unkonventionelle Liebeserklärungen, Schwüre die ich verstehe, wo ich weiß was er mir damit sagen will, Aussagen die für andere vielleicht banal klingen mögen, mir aber zeigen, was er grad fühlt, daß wir bei ihm sind, immer!

In seinen Gedanken, seinen Gefühlen, in seinem Tun.

Dann kommen Aussagen, die jeder verstehen wird, Aussagen die so klar sind, Aussagen die mich nachdenken lassen.

Irgendwie ist dieser Traum kein richtiger Traum mehr, so sehr ich ihn erfüllen wollte, jetzt bin ich hier und merke das das wichtigste fehlt: IHR!!!

Erst 5 Wochen, 5 Wochen in seinem Traum, 5 Wochen in dem Wahrheiten ans Licht gekommen sind, Erkenntnisse geboren wurden, Gefühle rausgelassen wurden.

Wie es weiter geht?

Ich weiß es nicht!

Ich mache ihm Mut und vermisse ihn gleichzeitig so schrecklich.

Ich schreibe er soll seinem Traum eine Chance geben und werde Nachts wach und muß weinen, weil ich geträumt hab, daß er neben mir wäre.

Ich meister hier alles (wenn auch manchmal ganz kurz vor knapp :-)) kann stolz auf uns 3 hier sein und denke doch jeden Abend, schöner wärs mit IHM!!!

Ich hätte ihn so gern wieder hier und möchte für ihn so gern, daß er seinen Traum nicht zu schnell aufgibt.

Ich hab an so vieles Gedacht als er ging, an diese Situation aber so garnicht!

Ja es bleibt bunt hier, manchmal mir etwas zu grell!

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter Emotionales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 24 Stunden

  1. SusiP schreibt:

    Wenn ihn die Sehnsucht so zerreisst, dann kommt er vielleicht früher wieder. Er ist ja auch ein anderes Leben als sein Bruder gewöhnt (gewohnt?). Sicherlich ganz schwierig auch für dich, nicht zu sagen: Komm nach Hause. Obwohl du es willst.

  2. vonpummelfeezuelfe schreibt:

    Da hast Du ziemlich den Nagel auf den Kopf getroffen liebe Susi.

  3. muckibine schreibt:

    Ich kann mir gut vorstellen, in welchen Dilemma du stecktst: auf der einen Seite möchtest du ihn wieder bei dir haben, lieber heute als morgen – auf der anderen Seite, willst du ihm seinen Traum ermöglichen, ihn dafür frei geben. Die Frage, die sich mir stellt: Weiß er, wie es dir geht? Weiß er um deine Gefühle damit? Sprichst du sie ihm gegenüber aus? Oder hälst du sie hinterm Berg, versteckt, damit er seinen Traum leben kann?
    Vielleicht wartet er ja auf dieses: Komm nach Hause? Nur so ein Gedanke……..

    • vonpummelfeezuelfe schreibt:

      Eigentlich kann ich nicht oder darf ich nicht oder sollte ich nicht? Auf Deinen so weisen Eintrag antworten.Möchte ihn aber auch nicht unbeantwortet lassen, weil Du Dir Gedanken gemacht hast, weil Du so recht hast!

      Er weiß schon das ich ihn sehr vermisse, er weiß das er hier überall fehlt aber ich habe ihm immer wieder gesagt, das er seinen Traum nicht beenden darf, weil er sich emotional verpflichtet fühlt.

      Wenn er heim kommen kommen WILL, Wenn er seinen Traum nicht weiterleben will, weil er ohne UNS nicht sein will, dann wäre es das Richtige, alles andere geht nicht.

      Dies weiß er nun alles, dies und die Kryptik….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s