So jetzt mit neuem Durchblick voran..

Wenn man schon herztechnisch nicht wirklich den Durchblick hat, sollten es wenigstens die Augen haben.

Frau P. gehört nämlich zu dem Teil der Bevölkerung, die sich Ihre Glubscher ab 20 durch viel Computerarbeit und co. ramponiert hat.

Mit der Zeit ist von der typischen -0,5 Anfängerstärke, die es erlaubt mit Brille, wenn man mag aber auch ohne Brille, wenn die Augen viel Farbe tragen möchten, zu einer halbblinden Brillenschlange motiert.

Das ist nicht so dramatisch für mich, denn allgemein mag ich Brillen, mag mein Gesicht mit Brillen und mußte mir nur eingstehen, daß Kontaktlinsen etwas für Menschen mit deutlich mehr Geduld sind.

Alle Versuche diese komisch gebogenen Plättchen auf meine Augen zu drücken scheiterten kläglich.

Dies heißt zwar, daß meine Sonnenbrillen leider oftmals nicht genau die sind, die ich haben möchte, weil ich Stärke in den Gläsern brauche aber meist bin ich trotzdem zufrieden mit dem schmückenden Beiwerk auf meiner Nase.

Mit meinen Hauptbrillen war ich aber immer so weit zufrieden und wenn es nicht so war, tja dann gabs halt ne Neue.

Letztes Jahr hatte Frau P. sich eine wirklich schöne neue gegönnt. Wirklich schön aber auch wirklich nicht sooo günstig aber das liegt bei mir eh im Allgemeinen eh an den Gläsern und so war es gut.

Leider trennten sich unsere Wege auf mystische Art und Weise oder gröber ausgedrückt: Wer so blöd ist seiner Brille beim Kochen auf die Kartoffelschalen zu legen und dann halb blind die Brille nebst Kartoffelschalen in den Müll wirft, ist selber schuld!

Blöd wenn einem das erst auffällt, wenn der Müll schon abgeholt worden ist, weil sich eben durch mystische Begebenheiten auch die routinemäßige Tonnenentleerung an diesem Unglückstag statt fand.

So überbrückte Frau P. nun viel zu lange Ihre Seeschwäche mit der alten Vorgängerin, ärgerte sich fortwährend über ihre Instabilität, war aber irgendwie nicht in Brillenneukauflaune.

Vorletzte Woche war Frau P. es aber dann leid und schleppte den Mann mit ins nächste Brillenfachgeschäft, erzählte dort Ihre rührseelige Geschichte vom Untergang Ihrer eigentlichen Lieblingsbrille und hatte erstmal das Glück der Erde.

Ihr altes Modell von Frau Karan gab es noch.

Frau P. freute sich, setzte sie auf und…..

sah am Ständer neben Ihr eine Schwester dieser alter Lieblingsbrille.

So stand sie da, unschlüssig was zu tun sei.

Der Mann und die Brillenfachverkäuferin wollten sich hier schon garnicht mehr einmischen und so hatte Frau P. allein die Qual der Wahl.

Schweren Herzens aber mit gutem Gewissen hab ich mich dann doch zur Schwester bekannt, irgendwie paßte da was besser.

Ja man liest es schon, Brillen kaufen ist hier Herzenssache 🙂

Heute war es dann soweit, ich durfte meine neue Sehhilfe abholen.

Ein sehr freudiger Grund, nach einer Woche absoluten Erkältungs Out of order, mal wieder nie Nase zu pudern und in die heimelige Stätte zu verlassen.

Auch die Schwester zeigte sich in gleicher, freundlicher Anschmiegsamkeit.

Aufgesetzt, paßt, Verkäuferin checkt, paßt immer noch, bezahlt, raus.

Das war ne Minute, meine Mädels waren stolz auf mich 🙂

So gehen nun auf Schritt und Tritt, 2 schöne neue Gläser mit.

Ganz leise und unter uns, die Bügel haben mir bei der Alten etwas besser gefallen aber aufgesetzt sieht sie wirklich gut aus :-).

So nimmt sich Frau P. nun vor beim Kochen das gute Stück nicht mehr mit machen zu lassen und hofft auf eine längere Verbundenheit. 🙂

Amy war etwas irritiert von dem veränderten Aussehen der Dosenöffnerin und schaute mich minutenlang so skeptisch an, daß ich dies festhalten mußte 🙂

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter Krimskramszeugsdingenssachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu So jetzt mit neuem Durchblick voran..

  1. Talarion schreibt:

    oh je, akutes Entscheidungsproblem bei weiblichen Begleiterinnen 🙂 Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich habe auch so ein Exemplar zu Hause *G* aber du konntest dich ja noch entscheiden 🙂 Die Brille sieht so nackt übrigens gut aus. In Kombination mit deiner Wenigkeit kann ich ja nix sagen .
    Und Amy schaut wirklich arg skeptisch.*G* sehr schönes Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s