Irgendwas zwischen Sport und Fressattacken

Genauso wuselt sich Frau P. hier grad durchs Leben.

Bis zum letzten Wochenende konnte ich kaum was runterkriegen.

Ok Kaffee, Cola und Wein aber das ist wohl weit entfernt von dem was der menschliche Pummelkörper als vernümpftige Energiezufuhrt akzeptiert.

Ich lief lange mit den Hunden durch die Wallachei und hatte dabei immer das Gefühl, das meine Beine nur aus Pudding bestanden.

Ich hatte das erste Mal wirklich das Gefühl verstehen zu können, wie sich ein Mensch fühlt, der in der schlimmen Krankheit Magersucht gefangen ist.

Ich wollte essen, ich mußte essen aber ich bekam nichts runter, mir war nicht schlecht oder so, es ging nur einfach nicht.

Zum Wochenende hin wurde dann aus es geht garnichts ein, es geht was, dann aber die „harten Sachen“, es gab Pizza, Currywurst Pommes, Toast, Chips und Schokolade. Dies allerdings immer in der Konstellation morgens geht was, abends geht was, der halbe Tag dazwischen geht nichts, also nicht viel Masse, dafür viel ungesunde hole Kalorien.

Gestern hatte ich dann die Quittung morgens im Büro, nach 1,5 Wochen frei, total übermüdet, der Magen total auf Randale und total Kraftlos.

Total daneben eben!

Am Nachmittag gings dann aber erst richtig los.

Den ganzen Nachmittag mußte irgendwas zuckeriges oder salziges in mich wandern, sehr schlechtes Chi!!!

Wirklich ne super Woche – grmpf.

Als ich dann heute morgen das Gefühl hatte irgendetwas zwischen Ballon und 6 Monatsbauch vor mir her zu tragen und nicht ansatzweise das Gefühl von erholsamen Schlaf in mir zu verspüren, hab ich gott sei Dank die Kurve bekommen und mich auf die alten Werte zurück besonnen.

Mein Gott Frau P. jetzt ess vernümpftig, sonst kippst Du noch um!

Bisher also brav wieder zurück auf dem alten Weg.

Habe mich sogar trotz bleiernder Müdigkeit erst ne Stunde mit den Hundemännern und dann noch 1,5 Stunden im Fitneßstudio bewegt und habe jetzt ehrlich und ohne Scheiß, das erste Mal in den letzten 2 Wochen wieder einigermaßen das Gefühl mich wohl in meiner Haut zu fühlen.

Ich hab jetzt echten Hunger, freu mich auf mein Tatar, Gemüse, Käse Auflaufding heute Abend und mag das Gefühl etwas wirkliches getan zu haben!

Nun hoff ich mal, daß es keine Eintagsfliege war und ich langsam auch sonst mal wieder zurück ins normale Leben komme.

Nächstes Ziel: Frau P. schläft mal wieder eine Nacht durch!

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter Der laaaange Weg zur Elfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s