Zwischen Sterbesofa, Neufamilie und Welcome neue Minna

Nachdem es Frau P. langsam wieder etwas besser geht, hat es jetzt leider die kleine Wuseldame voll erwischt.

Die letzte Bastion der Familie, die jetzt 2 Wochen allen Bazillenmutterschiffen trotze, hat es nun doppelt so heftig niedergestreckt.

Gestern mußte die kleine Holde mit Fieber, Hals und alles von der Schule abgeholt werden, sie legte sich hin, schlief und schlief und schlief und schlief.

Heute morgen (sehr früh am morgen) stand sie neben unserem Bett, heißer als heiß, inkl. mit tut alles weh und mir is schlecht.

Arme Maus.

Die hier befindlichen Medis wurden verabreicht, das Kind schlief wieder etwas und dann gings ab in die Notfallspraxis und wir müssen wirklich einen jämmerlichen Eindruck gemacht haben, denn obwohl die Praxis massiv überfüllt war und jedem mindestens eine Stunde Wartezeit profezeit wurde, kamen wir nach nur 15 Minuten dran, mit der Aussage der Arzthelferin: Frau P. kommen sie mal mit der Kleinen rein, ihr gehts hier definitiv am schlechtesten, da muß sie sich nicht weiter hier quälen.

Die anderen Leidenden erhoben keinen Einspruch, wahrscheinlich waren die alle auch nur  im Dämmerzustand, weil die Dame soviel Fieberhitze im Wartezimmer verteilt hatte und so wurden wir nach weiteren 10 Minuten und einer spontan gereichten Nierenschale, weil miristschlecht wieder anfing und einem übervollen Rezept für Antibiotiker, Fieber-Schmerzsaft und Hustensagt entlassen.

Zuhause alles rein ins Kind und bei der Mama am Telefon ausgeweint, weil einem atens das liebe Kindelein so unendlich leid tat, man aber auch btens doch zum Geburtstag der Rockermutter eingeladen war und man das arme Kind so auf keinen Fall allein lassen möge.

Die beste Mutter der Welt, tat natürlich wieder einen 1 A Job, kam spontan vorbei und hütete ihr krankes Enkelchen, damit wir wenigstens auf nen Stündchen die Rockermutter huldigen konnten.

Mir persönlich reichte das auch, denn fit ist anders aber ich hatte doch sooo ein tolles Geschenk gebaut, also eigentlich 2 aber auch eins war ich besonder stolz.

Neben all den Widrigkeiten kam nämlich vor einpaar Tagen die langerträumte neue Minna hier an.

Endlich mal in der Mittelklasse angekommen, tolles Maschinchen, so macht es noch soviel mehr Spaß mit der Näherei.

Erstes Projekt am Maschinchen war gleich das erste Geschenk für die Rockermama.

Als bekennender Eulenfan bekam sie eine Dinkelkissen-Eule, Frauen frieren ja eigentlich immer 🙂

20130212 011

Das besondere Projekt war dann aber Geschenk Nr. 2.

Ein Lesekeil sollte es werden, denn die Rockermama ist eine absolute Leseratte, es gibt dort ein Bücherzimmer, wogegen wo einige Bücherreien vor Neid erblassen würden.

Da dann doch sehr langweilig wäre wieder nur Bücher zu schenken, weil es ja eh alle tun, wollte ich eben gern ein Lesekissen bauen, was wo sie noch bequemer mit lesen kann.

Leider fand ich kein Schnittmuster, was ich hätte schnell runterladen können und so kam es dann auch noch zur absoluten Prämiere und Frau P. erstellte Ihr eigenes.

Einen besonderen Dank an dieser Stelle an den Herrn Rocker bzw. seiner Pink Floyd – Ummagumma Schalplatte die, eben als schnellste greifbar und somit als Malvorgabe für die großen Fläche diente :-).

6

Das Geschenk kam mit extrem Pipi-in-den-Augen gut an und ich hab mich fürchterlich gefreut, weil sie sich so gefreut hat und weil alle Anderen es auch so toll fanden und weil alle dort uns einfach so großartig in ihre Familie aufgenommen haben.

Mein Gehörtknaller des Abends war mal wieder ein Battle zwischen den beiden Brüdern des Rockers:

Kleiner Bruder (übern Tisch rufend): Klingt das wohl zu schwul, wenn ich mir nen Damenteller bestelle?

Mittlerer Bruder: Alter, Du bist schwul! DU klingst sogar schwul wenn Du Herrengedeckt bestellst!

Mutter (trocken): Jep!

Kleiner Bruder (gespielt theatralisch): Aaaaach, darauf ein Pikolöchen!

Ich mag diese Famile, selten so offene, bunte Menschen auf einem Haufen erlebt :-).

Jetzt kuschel ich mich wieder zur kleinen Wärmflasche, die mit Gottseidank gesunkenem Fieber hier auf dem Sofa rumliegt und hoffe das meine Antibiotikeranteile im Blut mich vor allgemeiner Neuansteckung bewahren.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund! 🙂

Advertisements

Über vonpummelfeezuelfe

Über mich? Steht doch alles im Blog! :-)
Dieser Beitrag wurde unter We are Family - Wuselhausens Sonnenbringer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zwischen Sterbesofa, Neufamilie und Welcome neue Minna

  1. kirchenmaus schreibt:

    wow – coole Geschenke!

  2. Schnackeline schreibt:

    Wow… da hat sich die Rockermama wohl richtig gefreut. Toll!

    Der kleinen Wuseldame alles Gute und die besten Genesungswünsche aus dem Norden

    Viele Grüße
    Schnackeline

  3. sabine schreibt:

    liebe frau pummelfee….ich komme dauernd umsonst auf ihren blog- und heute reitet mich mal der schalk im nacken…..okay- ich bin fast eine stumme mitleserin ihres blogs…aber das heißt doch nicht- daß sie- nur weil sie jetzt so nen tollen rocker an ihrer seite haben- der zudem noch nicht mal ihr typ ist…jetzt einfach tage-wochen und gefühlte monate – nichts mehr von ihnen zu lesen ist..;-)))))…ich meine – sie haben doch eine verantwortung….oder sind sie sich dessen nicht bewusst- daß es hier im worldwideweb menschen gibt- die so gerne was neues aus ihrem hause erfahren?…was macht die liebe…schmelz- was der hundeopa….was gibts neues von den kindern- und den katzen….seufz….denken sie doch mal an die armen minderbemittelten singlefrauen ohne männer und kinder…okay- nen alten hundeopa hab ich selber…aber der rest will doch auch befriedigt werden.
    also denke ich werden sie jetzt mal meinen unmut über die ruhe in ihrem blog verstehen und schleunigst ein paar nette geschichten, bilder und neuigkeiten aus ihrem hause preisgeben…..!
    ich freue mich schon sehr darauf- und wünsche ihnen und der lieben familie von herzen alles liebe
    sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s